BILIHOMEPAGE RSK

Bilingualer Zug

Europa und die Welt wachsen zusammen. Aufgrund der zunehmenden Mobilität der Menschen, der neuen Anforderungen im Hinblick auf das Berufsleben und den weltumspannenden Kommunikations- und Informationsmöglichkeiten kommt dem Erlernen von Fremdsprachen eine große Bedeutung zu. Der bilinguale Unterricht stellt daher eine wertvolle Ergänzung zum traditionellen Fremdsprachenunterricht dar und ist für den Einstieg in einen qualifizierten Ausbildungsberuf ebenso bedeutsam wie für die Anschlussfähigkeit an weiterführende Schulen.

Seit dem Schuljahr 2010/11 bietet die Realschule am Klostergarten einen bilingualen Zug an. Schüler der bilingualen Zugklasse werden über ihre gesamte Realschulzeit hinweg in zwei Sachfächern in großen Teilen auf Englisch unterrichtet.

Im bilingualen Unterricht stehen die Inhalte des jeweiligen Sachfaches im Vordergrund:

  • es werden die Arbeitstechniken des Sachfaches angewendet z.B. Bilder, Diagramme, Modelle, Versuche auswerten,…

  • in den bilingual unterrichteten Fächern werden die gleichen Themen des Bildungsplanes behandelt wie im muttersprachlichen Unterricht der Parallelklassen.

Zu den fremdsprachlichen Zielen des bilingualen Unterrichts gehören:

  • Förderung des Spracherwerbs in der Fremdsprache

  • Stärkung kommunikativer Kompetenz in der Fremdsprache

Umsetzung in der Praxis:

  • Mit zunehmender Sprachkompetenz weitgehende Einsprachigkeit in der Fremdsprache.

  • Fehlertoleranz in sprachlicher Hinsicht

  • Anschauliches Lernen

  • Lernprozesse in kleinen Schritten

  • Betonung der Schüleraktivitäten

  • Einsatz von fremdsprachlichem Material (Bücher, Filme, …)

Die bilingualen Fächer an der Realschule am Klostergarten:

Klasse

Fach 1

Fach 2

10

EWG/Geographie

Geschichte

9

EWG/Geographie

Geschichte

8

Geographie

Biologie

7

Geographie

Biologie

6

Geographie

Musik

5

Geographie

Musik

Bilinguale Züge an Realschulen sind ein Angebot für besonders motivierte Schülerinnen und Schüler, deren Lern- und Arbeitsverhalten sowie Gesamtnotendurchschnitt überdurchschnittlich sind. Die Aufnahme in den bilingualen Zug ist abhängig von der Eignung und den zur Verfügung stehenden Plätzen. Die Entscheidung wird von der Schulleitung getroffen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.